Aufstellungen im Feld des Lebens-Integrations-Prozesses (LIP n. Nelles) in Gruppen- und Einzelarbeit

“Selbstbegegnungen im Jetzt” 

Liebevolle Beziehung zu sich selbst und anderen als Schlüssel zu heilsamer Präsenz.

Selbsterfahrungs-Fortbildung in 3 Modulen für psychotherapeutische Berufsgruppen, Psycholog:innen und psychologische Berater:innen.

Ort:  Sobaexa Gruppenraum; Carl Zeiss Platz 3, 07749 Jena

Termine

K1-Modul1: 23./24.02.24 (Kurs 2: 06./07.09.24)

K1-Modul2: 03./04.05.24 (Kurs 2: 06./07.12.24)

K1-Modul3: 09./10.08.24 (Kurs 2: 28.02./01.03.25)

Seminarzeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

Gruppengröße: 15 Teilnehmende

Teilnahmegebühr

Kurs1: 

Buchung bis zum 30.11.2023: 750,00 €

Buchung ab dem 01.12.2023: 840,00 €

Kurs2:

Buchung bis zum 15.06.2024: 750,00 €

Buchung ab dem 16.06.2024: 840,00 €


(Ratenzahlungen nach Absprache möglich) 


In der individuellen Begleitung von Menschen in Beratung und Therapie ist es essenziell, aktuelle Widerstände und unbewusste Spannungen wahrzunehmen. Werden diese übergangen, begegnet uns Abwehr oder veränderungsresistentes Denken und Verhalten. 

So ist es unabdingbar, unser Gegenüber als eine Resonanz wahr- und anzunehmen, die uns zu unseren eigenen unbewussten Widerständen und Spannungen führt. Zweifel, Konflikte oder Symptome sind dann keine zu bewältigenden Herausforderungen mehr, sondern eher “Hereinforderungen” zu unserem eigenen noch ungelebten Potenzial.

Gelingt es uns, diese innere Dynamik zu sehen und zu würdigen, können Spannungen immer mehr zur Ruhe kommen und im relativ sicheren Hier und Jetzt frieden finden. In dieser Präsenz werden wir zum zuverlässigen Spiegel und Sicherheit spendenden Begleiter für Patienten, Klienten und Mitmenschen und der Schlüssel zu heilsamer Präsenz.

Der Lebens-Integrations-Prozess (LIP n. Nelles) bietet einen achtsamen und liebevollen Rahmen für bewusste Selbsterfahrung in Gruppen- und Einzelarbeit. Hierbei werden bewusstes Sehen und lösende Erkenntnis in Präsenz möglich. In diesem Seminar liegt der Fokus auf der Anwendung des LIP in Kommunikation, Beziehung und achtsamer Einzelarbeit in der beratenden und therapeutischen Praxis.

MODUL 1

„Sich selbst und andere sehen lernen“

In diesen zwei Kurstagen lernen sie das Modell der Bewusstseinsstufen und des Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles) kennen. Sie haben die Möglichkeit, aktuelle Herausforderungen und Themen ihres Lebens- und Arbeitsalltags mit dieser Form der Aufstellungsarbeit zu beleuchten oder einfach einen bewussten Blick auf Ihr inneres Wesen zu werfen. Auf diese Weise lernen sie durch Selbsterfahrung die Arbeits- und Wirkungsweise von Aufstellungen im Feld des LIP kennen und entdecken erste Möglichkeiten der Integration in ihren Praxisalltag.

MODUL 2

„In selbstliebende Präsenz begleiten“

In diesem Seminar entdecken sie Möglichkeiten die Haltung des LIP in der Einzelarbeit mit Patienten und Klienten einzusetzen. Auf diese Weise lassen sich die Erkenntnisse und Erfahrungen des LIP auch ohne Gruppe in der 1:1-Arbeit sinnvoll nutzen. Drei wesentliche Schritte im Vorgehen erleichtern die Integration in ihre individuelle Praxis. Sie lernen diese Form der Einzelarbeit kennen und können miteinander in Kleingruppen anhand eigener Themen üben. So erfahren sie ganz nah und direkt die Wirkung dieser Inneren Haltung und Vorgehensweise auf den Menschen und seine Hereinforderungen. 

MODUL 3

„Hereinforderungen bewusst meistern“

In diesem Modul nutzen sie herausfordernde Resonanz als Wegweiser zu sich selbst. Diese oft belastenden Reaktionen können durch Patienten, Klienten, Mitmenschen oder das Leben selbst ausgelöst werden und haben einen Bezug zu ihrem inneren Wesen. In diesen zwei Tagen können sie sich mit Aufstellungen im Feld das LIP, im Sinne von Super-bzw. Intervision, nach innen führen lassen und noch mehr unbewusste Spannungen befrieden. Weiterhin dient dieser Raum neben Selbsterfahrung auch der Reflexion von praktischen Erfahrungen in der Anwendung des LIP in ihrer Arbeitswelt sowie dem konstruktiven Austausch

Wesentliche Inhalte

– Präsenzübungen

– Modell des Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles)

– Lebensintegrative Aufstellungen in der Gruppe

– Kleingruppe: Einzelarbeit mit dem LIP

Bitte melden sie sich hier an:

Durchführungsbestimmungen

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn nach Eingang der online Anmeldung auch die Seminargebühr auf dem angegebenen Konto eingegangen ist.

Bitte beachten sie auch die Durchführungsbestimmungen zur Fortbildungsreihe als PDF: